Titel des Films: GAUSS: Grundprinzip

 

Dauer des Films: 8:45 Minuten

 

Inhalt des Films: In diesem Film soll gezeigt werden, wie man mit dem GAUSS-Algorithmus Gleichungssysteme lösen kann. Der GAUSS-Algorithmus ist sozusagen eine Weiterentwicklung des Additionsverfahrens, indem er versucht, den Ablauf (also das Verrechnen von Gleichungen) strukturierter darzustellen. Konkret in diesem Film soll das Grundprinzip erklärt werden, wobei im einzelnen folgende Schritte angesprochen werden:

  1. Gleichungssystem sortieren
  2. Gleichungssystem in die Matrixschreibweise bringen
  3. Nulldreieck unten links durch Verrechnen der Gleichungen entstehen lassen (auf die genaue Berechnung wird an dieser Stelle verzichtet. Dies kann man später in den Beispielaufgaben nachvollziehen)
  4. Aus der Matrix von unten nach oben die Gleichungen wieder zurück entwickeln und so nacheinander die Variablen bestimmen

Voraussetzungen für den Film:

Anmerkung: Viele der Voraussetzungen werden direkt im Film erklärt. Sollten diese Erklärungen nicht ausreichen, dann bitte nochmal den entsprechenden Film als Vorbereitung anschauen.

 

 

Weiterführendes zum Thema: