Die Online-Abiturvorbereitung ist eine Sammlung von etwa 200 Aufgaben mit Lösungsvideos in insgesamt 42 Lektionen, die dich mit einer Lektion pro Tag perfekt auf die schriftliche oder mündliche mathematische Abiprüfung vorbereiten.

  • Die Online-Abiturvorbereitung gibt dir durch richtige Aufgabenauswahl Orientierung und ist quasi dein roter Faden in Richtung Mathe-Abiprüfung, wobei jede Aufgabe dir ein bestimmtes wichtiges Detail näher bringt.
  • Nachdem du selbst versucht hast, die Aufgabe zu lösen, kannst du deine Lösung mit der angegebenen Lösung vergleichen und falls es nicht geklappt hat oder du eine genauere Erklärung haben möchtest, schau dir einfach das entsprechende Lösungsvideo zur Aufgabe an.
  • Am Besten ist es, wenn du alle Aufgaben von Anfang an bis zum Schluß durchgehst, denn dann hast du zu fast allen Themengebieten Aufgaben gerechnet.
  • Wann beginnst du idealerweise mit der Abiturvorbereitung:
    • schriftliche Prüfung: Am besten mit Beginn des neuen Kalenderjahres bzw. spätestens Ende Januar/Anfang Februar
    • mündliche Prüfung: Am besten nach den schriftlichen Prüfungen oder so im Verlauf der Osterferien
  • Der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben ist bewusst leicht bis mittel, denn jede Aufgabe soll eine bestimmte Grundlage bzw. Fähigkeit prüfen. Ohne diese Fähigkeiten macht es keinen Sinn, schwerere Aufgaben anzugehen. Wenn du ein bestimmtes Thema vertiefen möchtest, dann findest du unter den Aufgabenstellungen entsprechende Links.
  • Aber beachte: Du solltest zwei bis drei Wochen vor der Prüfung mit der Abivorbereitung auf dieser Homepage durch sein, damit du genügend Zeit hast, Aufgaben mit etwas höherem Schwierigkeitsgrad (Abiturniveau) zu üben.
  • Abschlusshinweis für Spätzünder: Wenn du nur noch etwa einen Monat für die Abiturvorbereitung Zeit hast , wird es langsam aber sehr sicher knapp. Du kannst es trotzdem noch schaffen, indem du einfach jeden Tag die Aufgaben von zwei Tagen rechnest und den Empfehlungen in den Lektionen folgst, ob du aufgrund von Zeitmangel diese Lektion auslassen solltest.
  • VIEL SPASS beim Lernen und ALLES GUTE für die Prüfung